SteildachISOVER – Schlanke Sanierungslösung für Steildächer

Das PremiumDach 1.000 von ISOVER für besten Brand-, Schall- und Wärmeschutz

Mit dem zur BAU 2019 vorgestellten PremiumDach 1.000 präsentiert Dämmstoff-Spezialist ISOVER eine leistungsstar­ke Systemlösung zur energieeffizienten Sanierung von Steildächern. Sowohl die Aufsparren-Dämmung als auch der komplett neu entwickelte Zwischensparren-Dämmfilz bestehen aus der Hochleis­tungs-Mineralwolle ULTIMATE und zeichnen sich unter anderem durch ihr ge­rin­ges Gewicht aus. Gleichzeitig verfügen sie über eine sehr niedrige Wärmeleit­fähigkeit, sodass schon mit schlanken Auf­bau­ten ausgezeichnete U-Werte zu erzielen sind. Höchste Anforderungen an Brand- und Schallschutz werden mit dem PremiumDach-Aufbau gleich mit erfüllt. Die optimal aufeinander abge­stimmten Systemkompo­nenten ma­chen die Verarbei­tung des ISOVER PremiumDach 1.000 darüber hinaus besonders sicher.

Henke Dachdecker für Schaumburg - ISOVER Premiumdach 1000
(c) SAINT-GOBAIN ISOVER G+H AG: Besonders sicher und bauphysi­kalisch leistungsfähig wird das PremiumDach 1.000 durch die Verarbeitung im Sys­tem. Die zu­gehörigen System­kompo­nenten wie die eben zu ver­legende Dampfbrem-se Vario KM Supraplex SKS oder das selbstklebende Na­gel­dicht­band Vario AntiSpike so­wie be­währte Dicht- und Klebe­stoffe für alle Unter-gründe ma­chen das PremiumDach 1.000 zur über­zeugen­den Sanierungslösung.

Für die hervorragende Dämmwirkung im PremiumDach 1.000 sorgen zum einen die Auf­sparren-Dämm­platte ULTIMATE AP SupraPlus-031, zum anderen der neu ent­wickelte und erstmals auf der BAU 2019 präsentierte Zwischensparren-Klemmfilz ULTIMATE ZKF-031. Dank des durchgehenden Nennwertes der Wärmeleitfähigkeit von 0,031 W/(m*K) wird bereits mit einer Kombination aus einer 160 mm starken Zwischen­sparrendämmung und einer 100 mm schlanken Aufsparrendämmung ein zukunftsweisender U-Wert von ≤ 0,14 W/(m2*K) erreicht. Aufgrund des im Vergleich zu herkömmlicher Stein­wolle deut­lich geringeren Gewichts der ULTIMATE Lösung können selbst mit geringer Sparrenhöhe und in Altbaudächern mit begrenzter Tragfähigkeit die gewünsch­ten U-Werte erzielt werden.

Sicher und flexibel in der Verarbeitung

Auch in puncto Brandschutz müssen dank ULTIMATE keine Kompromisse eingegan­gen werden, denn die Hochleistungs-Mineralwolle ist als nichtbrennbar A1 mit einem Schmelzpunkt von > 1.000 ºC klassifiziert. Ihr geringes Gewicht erleichtert und be­schleunigt die Montage des PremiumDachs. Der neue ULTIMATE ZKF-031 Zwischen­sparren-Klemmfilz sorgt zudem für eine hervorragende Klemmwirkung und ermöglicht eine effektive wie angenehme Verarbeitung. Darüber hinaus verfügen die ULTIMATE AP SupraPlus-031 Aufsparren-Dämmplatten mit integrierter Unterdeckbahn über eine hohe Kantenstabilität, was glei­chermaßen für eine optimale Verabeitung und ein nahe­zu fugenfreies Verlegebild sorgt. Die Dachflächen sind nach Verlegung unmittelbar bewitterbar, was – gerade bei Herbst- und Frühjahrsbaustellen – für ein zusätzliches Plus an Flexibilität sorgt.

Systemlösung mit vielfältigen Vorteilen

Besonders sicher und bauphysikalisch leistungsfähig wird das PremiumDach 1.000 durch die Verarbeitung im System. Die zugehörigen Systemkomponenten wie die eben zu ver­legende Dampfbremse Vario KM Supraplex SKS oder das selbstklebende Nagel­dicht­band Vario AntiSpike sowie bewährte Dicht- und Klebestoffe für alle Untergründe ma­chen das PremiumDach 1.000 zur überzeugenden Sanierungslösung.
 
Quelle: Pressemitteilung SAINT-GOBAIN ISOVER G+H AG

Related Posts

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Der Meinungsmeister bietet unseren Kunden die Möglichkeit sich aktiv am Meinungsbild von unserem Unternehmen zu beteiligen.
Nutzen Sie diese Bewertungsmöglichkeit und schildern Sie Ihre Erfahrungen.

Kontakt
close slider

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@henke-dachbau.de widerrufen. Informationsautausch und ist nicht geeignet oder bestimmt, verbindliche Erklärungen von uns zu erhalten oder uns gegenüber abzugeben.

*Pflichtfeld