Lichtkuppel | Lichtband | RWA

LeistungenFensterLichtkuppel | Lichtband | RWA
Henke Dachdecker für Minden - LAMILUX Flachdach-Fenster FE

Lichtkuppeln werden überwiegend zur Belichtung bei Flachdachbauten bspw. Industriehallen, Bürogebäuden oder aber auch auf Privatbungalows montiert.  Oftmals dienen sie aber auch gleichzeitig zur Erfüllung der Brandschutzauflagen als Rauchabzug. Einer der Vorteile ist, dass von oben einfallendes Licht ist bis zu fünfmal heller als das einfallende Licht von Seitenfenstern – und das auch bei bedecktem Himmel.

Hinsichtlich Lichtverlust, Lichtstreuung und Raumbeleuchtung muss beachtet werden, dass eine Lichtkuppel immer gewölbt ist und grundsätzlich aus mehreren gebogenen Acrylglas-Verschalungen besteht. Faktoren, die die Lichtbrechung verändern. Das eintretende Licht ist „gedämpfter“ als direkt eintretendes Sonnenlicht durch Fassadenfenster. Wenn dann auch noch eine Milchglasvariante ausgewählt wird, reduziert sich die Lichtstreuung und Lichtausbeute weiter.

Eine passende Wärmeisolierung verhindert, dass kalte Luft am Rand der Lichtkuppel vorbei in das Gebäude eindringen kann. Dasselbe gilt für die Sommermonate, in denen sonst ungehindert warme Luft in die Räume eindringt und eine Kühlung erforderlich macht. Die Wärmeleitfähigkeit (U-Wert) hängt dabei u.a. auch von der Dicke der Verschalung der Lichtkuppel ab. So sinkt pro Schicht der U-Wert von fast 3 bei einer Doppelverschalung auf ungefähr 1 bei einer vierfachen Verschalung.

Ferner sollte der Faktor Sicherheit bei der Planung bedacht werden. Lichtkuppeln können auch eine einfache Einstiegsmöglichkeit für Einbrecher darstellen. Daher ist es zum einen zwingend notwendig, dass die Lichtkuppel DIN-geprüft ist und vom Versicherer abgenommen wurde.

Leider passieren immer wieder Unfälle durch Durchstürze bei nicht begehbaren Lichtplatten und Lichtkuppeln auf Flachdächern. Daher ist neben der Einhaltung u.a. der „Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz auf Baustellen“ (Baustellenverordnung – BaustellV) und weiteren Sicherheitsvorschriften während des Einbaus, auch auf die Durchsturzsicherheit von Lichtkuppeln zu achten.

Auch bei Lichtkuppeln gibt es ein umfangreiches Zubehörprogramm wie Sonnen-/ und Einbruchschutz oder Motorsteuerungen. Unterschiede finden sich in starre oder zu öffnende Kuppeln, die es in vielen Formen – von rund und viereckig bis hin zu Sonderformen wie drei- oder achteckig – gibt. Zudem gewährleisten zu öffnende Lichtkuppeln aufgrund ihrer Sogwirkung einen schnellen Luftaustausch.

Videos

VELUX Modulares Oberlicht-System – Mit Tageslicht gestalten

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Der Meinungsmeister bietet unseren Kunden die Möglichkeit sich aktiv am Meinungsbild von unserem Unternehmen zu beteiligen.
Nutzen Sie diese Bewertungsmöglichkeit und schildern Sie Ihre Erfahrungen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von meinungsmeister.de zu laden.

Inhalt laden

Kontakt
close slider

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@henke-dachbau.de widerrufen.
Vorsorglich möchten wir Sie darauf hinweisen, dass wir über das Internet keine Aufträge, Rechnungen, Weisungen, Bewerbungen o.ä. rechtlich bindende Erklärungen entgegennehmen. Bitte übermitteln Sie uns entsprechende Nachrichten, deren Inhalte vertraulich sind oder rechtliche Wirkung entfalten sollen, ausschließlich postalisch oder fernschriftlich.

*Pflichtfeld