FensterAnti-Regengeräusch-Effekt künftig serienmäßig bei VELUX Standardverglasungen

VELUX wertet sein Scheibenangebot ab Mai 2020 deutlich auf. So werden alle Standardscheiben künftig für mehr Wohnkomfort serienmäßig mit dem nur vom Dachfensterspezialisten angebotenen Anti-Regengeräusch-Effekt geliefert. Darüber hinaus ergänzt VELUX sein Sortiment um drei Ausführungen für besondere Anforderungen. Mit den neuen Verglasungen bietet das Unternehmen ab Mai zusätzliche Angebote für besonders anspruchsvolle Anwendungen in den Bereichen Wärmedämmung (bis UW 0,82 W/m²K bzw. im Verbund mit Eindeckrahmen EDJ sogar UW 0,74 W/m²K) und Hitzeschutz (bis g-Wert 0,27) sowie ab sofort für Schallschutz (bis 44dB).

Henke Dachdeckerei | Zimmerei | Solartechnik für Stadthagen - VELUX Standardscheiben werden ab Mai 2020 mit einem Anti-Regen-Geräusch-Effekt geliefert
(c) VELUX Deutschland GmbH: Alle Velux Standardscheiben werden ab Mai 2020 mit einem Anti-Regen-Geräusch-Effekt geliefert.

Mehr Wohnkomfort im Dachgeschoss zu ermöglichen, ist seit jeher das Ziel von VELUX. Nachdem das Unternehmen von vielen seiner Kunden sehr positive Rückmeldungen auf den bisher nur für einige Verglasungen verfügbaren Anti-Regengeräusch-Effekt erhielt, war es deshalb nur eine Frage der Zeit, bis alle Standardscheiben serienmäßig mit dieser Funktion ausgerüstet werden. Das wird nun ab Mai 2020 der Fall sein. Verantwortlich für den Gewinn an Wohnqualität ist ein geräuschdämmendes Material, mit dem die Fensterbleche hinterklebt sind, so dass das Geräusch der dort auftreffenden Regentropfen deutlich gedämpft wird.

Mit seinem umfangreichen und erweiterten Scheibenprogramm stellt VELUX optimale Lösungen für jeden Bedarf in Punkto Behaglichkeit, Sicherheit und Komfort zur Verfügung. „Handwerker und Planer können Bauherren in Zukunft aus einer Palette von insgesamt neun Scheibenarten – vier Standardverglasungen und fünf für besondere Anforderungen – für jeden individuellen Bedarf eine passende Lösung bieten“, erläutert Oliver Steinfatt, Leiter Produktmanagement bei VELUX. Neu im Sortiment sind jetzt drei Verglasungen, die sich durch hohe Leistungsfähigkeit in jeweils spezifischen Eigenschaften auszeichnen.

Top-Wärmeschutz mit Vollausstattung

Henke Dachdeckerei | Zimmerei | Solartechnik für Stadthagen - Wer die Hitzeeinstrahlung durch die Fensterscheibe reduzieren will, sollte Verglasungen mit besonders geringem g-Wert wählen.
(c) VELUX Deutschland GmbH: Wer die Hitzeeinstrahlung durch die Fensterscheibe reduzieren will, sollte Verglasungen mit besonders geringem g-Wert wählen.

Wer für sein Dachfenster hervorragende Wärmedämmung und das Spitzenpaket möglicher Zusatzeigenschaften wünscht, greift ab Mai zur Variante „Energie Wärmedämmung“. Die 3-fach Verglasung erreicht beim Schwingfenster in Kunststoffausführung einen Dämmwert von bis zu UW 0,82 W/m²K; beim vertieften Einbau im Verbund mit dem Eindeckrahmen EDJ ist sogar UW 0,74 W/m²K möglich. Darüber hinaus zeichnet sich die Verglasung dadurch aus, dass sie besonders viele zusätzliche Vorteile bietet: Besseren Durchblick verspricht – wie auch bei einigen Standardverglasungen serienmäßig – der natürliche Reinigungseffekt, da ablaufendes Regenwasser durch eine spezielle Beschichtung der Außenscheibe organische Verschmutzungen einfach abwäscht. Der Anti-Tau-Effekt sorgt bei der „Energie Wärmedämmung“ für weniger Taubildung auf der Außenscheibe bei entsprechenden Wetterlagen. Ebenfalls inklusive: Die Reduzierung der Lautstärke prasselnden Regens mit dem „Anti-Regengeräusch-Effekt“ auf ein angenehmes Maß.

Angenehm temperierte Dachräume auch im Sommer

Henke Dachdeckerei | Zimmerei | Solartechnik für Bueckeburg - Wer die Hitzeeinstrahlung durch die Fensterscheibe reduzieren will, sollte Verglasungen mit besonders geringem g-Wert wählen.
(c) VELUX Deutschland GmbH: Henke Dachdeckerei | Zimmerei | Solartechnik für Bueckeburg – Wer die Hitzeeinstrahlung durch die Fensterscheibe reduzieren will, sollte Verglasungen mit besonders geringem g-Wert wählen.

Mit der neuen „Energie Hitzeschutz“-Verglasung kann Bauherren, denen die Vermeidung wärmerer Temperaturen im Dachgeschoss wichtig ist, neben den außen vor den Fenstern liegenden Hitzeschutz-Lösungen wie Markisen und Rollläden auch eine spezielle Scheibe angeboten werden. Sie gewährleistet mit einem g-Wert von lediglich 0,27, dass sich Dachräume in der heißen Jahreszeit nicht zu sehr aufheizen.

Erhöhter Schallschutz für verkehrsreiche Umfelder

Henke Dachdeckerei | Zimmerei | Solartechnik für Rinteln - Spitzenwerte in Sachen Lärmreduzierung erzielt die neue „Thermo Schallschutz“: Sie verringert den eindringenden Schall um bis zu 44 dB.
(c) VELUX Deutschland GmbH: Spitzenwerte in Sachen Lärmreduzierung erzielt die neue „Thermo Schallschutz“: Sie verringert den eindringenden Schall um bis zu 44 dB.

Wer in einer lärmbelasteten Umgebung wie etwa in der Nähe eines Flughafens wohnt, wird sich über das Angebot eines besseren Schallschutzes freuen. Die neue „Thermo Schallschutz“ verringert den eindringenden Schall um bis zu 44 dB.

 

Quelle: Pressemitteilung VELUX Deutschland GmbH

Related Posts

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Der Meinungsmeister bietet unseren Kunden die Möglichkeit sich aktiv am Meinungsbild von unserem Unternehmen zu beteiligen.
Nutzen Sie diese Bewertungsmöglichkeit und schildern Sie Ihre Erfahrungen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von meinungsmeister.de zu laden.

Inhalt laden

Kontakt
close slider

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@henke-dachbau.de widerrufen.
Vorsorglich möchten wir Sie darauf hinweisen, dass wir über das Internet keine Aufträge, Rechnungen, Weisungen, Bewerbungen o.ä. rechtlich bindende Erklärungen entgegennehmen. Bitte übermitteln Sie uns entsprechende Nachrichten, deren Inhalte vertraulich sind oder rechtliche Wirkung entfalten sollen, ausschließlich postalisch oder fernschriftlich.

*Pflichtfeld