SolartechnikSOLARWATT zeigt Gewerbespeicher mit einer Kapazität von 60 kWh

Neue Anwendungsfelder für den SOLARWATT-Batteriespeicher MyReserve Matrix: Durch das Zusammenschließen mehrerer Speicher werden die Geräte des Dresdner Systemanbieters nun auch für den Gewerbebereich interessant, wo mehr Leistung und Kapazität benötigt wird. Aktuell bilden bis zu fünf  Speichersysteme mit jeweils einer Steuerungseinheit und fünf Batteriemodulen eine Einheit. Dies entspricht einer Gesamtkapazität von 60 kWh und einer Leistung von 20 kW. „Unsere Partner haben nun die Möglichkeit, völlig neue Kundengruppen im Gewerbebereich zu erschließen“, sagt SOLARWATT-Geschäftsführer Detlef Neuhaus. Auf der Düsseldorfer Fachmesse „Energy Storage Europe“ zeigt der Premiumanbieter für Photovoltaiksysteme einen Gewerbespeicher mit der Maximalkapazität von 60 kWh.

Henke Solartechnik für Bückeburg - "Energy Storage Europe": SOLARWATT zeigt Gewerbespeicher mit einer Kapazität von 60 kWh
(c) SOLARWATT GmbH: “Energy Storage Europe”: SOLARWATT zeigt Gewerbespeicher mit einer Kapazität von 60 kWh.

Auch das Leistungsmessgerät, der AC-Sensor, wurde weiterentwickelt. Nun können an den Speicher MyReserve Matrix auch Photovoltaik-Anlagen mit deutlich höheren Strömen angeschlossen werden: 250 Ampere statt bisher 63 Ampere. „Wir haben bei der Vorstellung des MyReserve Matrix im vergangenen Sommer angekündigt, dass Installateure zukünftig nur noch zwei Komponenten benötigen werden, um alle möglichen Speicher-Anwendungen abzudecken. Im ersten Schritt arbeiten jetzt schon bis zu fünf Speichersysteme eigenständig zusammen und bilden völlig selbstorganisiert einen Gewerbespeicher. Dadurch kommen wir unserem Ziel, grenzenlose grüne Energie für alle Anwendungsfelder anzubieten, ein großes Stück näher. Und das ist noch nicht das Ende der Skalierbarkeit“, verrät Dr. Olaf Wollersheim, Geschäftsführer des Forschungs- und Entwicklungszentrums SOLARWATT INNOVATION.

Die ewenso GmbH, SOLARWATT-Premium Partner, ist einer der ersten Installateursbetriebe, die MyReserve Gewerbespeicher verbauen: „Der Vorteil des
MyReserve Matrix ist seine extreme Flexibilität, um auf alle denkbaren Kundenwünsche zu reagieren“, sagt Sven Dönnewald, Fachberater für PV-Anlagen bei ewenso. „Für uns bedeutet MyReserve Matrix, ohne zusätzlichen Schulungsaufwand gewinnbringende Lösungen sowohl für Privat als auch Gewerbe anzubieten. Damit erhöhen wir auch unsere eigene Produktivität.“

Die Energy Storage Europe findet vom 13. bis 15. März 2018 in der Messe Düsseldorf statt. Der SOLARWATT-Stand trägt die Nummer 8b-G23.

 

Quelle: Pressemitteilung SOLARWATT GmbH

SOLARWATT MyReserve

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Related Posts

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Der Meinungsmeister bietet unseren Kunden die Möglichkeit sich aktiv am Meinungsbild von unserem Unternehmen zu beteiligen.
Nutzen Sie diese Bewertungsmöglichkeit und schildern Sie Ihre Erfahrungen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von meinungsmeister.de zu laden.

Inhalt laden

Kontakt
close slider

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@henke-dachbau.de widerrufen.
Vorsorglich möchten wir Sie darauf hinweisen, dass wir über das Internet keine Aufträge, Rechnungen, Weisungen, Bewerbungen o.ä. rechtlich bindende Erklärungen entgegennehmen. Bitte übermitteln Sie uns entsprechende Nachrichten, deren Inhalte vertraulich sind oder rechtliche Wirkung entfalten sollen, ausschließlich postalisch oder fernschriftlich.

*Pflichtfeld