FlachdachHöherer finanzieller Zuschuss bei Dachsanierung

Henke Dachdecker für Stadthagen - Höherer finanzieller Zuschuss bei Dachsanierung

Höherer finanzieller Zuschuss bei Dachsanierung

Jedes Jahr verschenken tausende private Bauherren Fördergelder, ohne es zu wissen. Das muss nicht sein. Denn hochwertige und zeitgemäße Dachaufbauten werden bei entsprechenden Voraussetzungen finanziell bezuschusst. Bauherren bekommen so bis zu 12.000 € vom Staat geschenkt. Wer sich also für eine hochwertigere Dämmung mit KfW / BAFA- Investitionszuschuss entscheidet, zahlt unterm Strich sogar weniger.

Gefördert werden dabei Einzelmaßnahmen für die energetische Sanierung von bestehenden Wohngebäuden. Dazu zählt die Wärmedämmung von Dachflächen und von Geschossdecken. Bezuschusst werden förderfähige Investitionskosten bis maximal 60.000 Euro pro Wohneinheit (Prozent der förderfähigen Kosten: 20%; maximal je Wohneinheit: 12.000 Euro). Die Förderung erfolgt durch einen Investitionszuschuss, der nach Abschluss der Sanierung auf das Konto der Bauherren überwiesen wird.

Anforderung an die Wärmedämmung: Maximaler U-Wert in W/(m²·K): 0,14.

Die Vorteile

  • Bauherren schließen keinen Kredit/kein Darlehen ab.
  • Bauherren müssen nichts zurückzahlen.
  • Bauherren zahlen keine Zinsen.

Quelle: Pressemitteilung Paul Bauder GmbH & Co. KG

Broschüren und Informationsmaterial

 

Related Posts

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von zu laden.

Inhalt laden

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Der Meinungsmeister bietet unseren Kunden die Möglichkeit sich aktiv am Meinungsbild von unserem Unternehmen zu beteiligen.
Nutzen Sie diese Bewertungsmöglichkeit und schildern Sie Ihre Erfahrungen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von meinungsmeister.de zu laden.

Inhalt laden

Kontakt
close slider

    Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@henke-dachbau.de widerrufen.
    Vorsorglich möchten wir Sie darauf hinweisen, dass wir über das Internet keine Aufträge, Rechnungen, Weisungen, Bewerbungen o.ä. rechtlich bindende Erklärungen entgegennehmen. Bitte übermitteln Sie uns entsprechende Nachrichten, deren Inhalte vertraulich sind oder rechtliche Wirkung entfalten sollen, ausschließlich postalisch oder fernschriftlich.

    *Pflichtfeld

    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden