SolartechnikFlexibel und kostengünstig laden: SMA und Audi vernetzen Energiemanagement und E-Mobilität
Henke Solartechnik für Stadthagen - Flexibel und kostengünstig laden: SMA und Audi vernetzen Energiemanagement und E-Mobilität
(c) SMA Solar Technology AG: Das Auto dann laden, wenn der Strom günstig ist. SMA und Audi vernetzen Energiemanagement und E-Mobilität.

Ein Vorteil der Elektromobilität ist es, dass Nutzer ihr Fahrzeug bequem zu Hause laden können. Intelligente Lösungen stimmen dabei den Ladevorgang des E-Fahrzeugs mit den Bedarfen weiterer Erzeuger und Verbraucher im Haushalt ab. Eine solche ist die intelligente Ladelösung SMA Charge S, die jetzt den Audi e-tron im Zusammenspiel mit dem Audi e-tron Ladesystem connect in das häusliche Energiemanagement einbindet. Ist eine Photovoltaik-Anlage vorhanden, sorgt SMA Charge S sogar dafür, dass bevorzugt mit Solarstrom geladen wird.

„SMA Charge S ermöglicht es Fahrern des SUV Audi e-tron(*), ihr Elektrofahrzeug einfach in das häusliche Energiemanagement zu integrieren und dabei nachhaltigen Solarstrom zu nutzen“, sagt Dr. Stephan Engel, Produktmanager für „Charging Solutions“ bei SMA. „Mit SMA Charge S und dem Audi e-tron Ladesystem connect können Audi e-tron-Fahrer das Fahrzeug flexibel, sicher und kostenoptimiert zuhause laden. Genauso wie die weiteren Ladelösungen von SMA ermöglicht SMA Charge S den Einsatz von Solarstrom für das Laden des E-Fahrzeugs und macht Elektromobilität so noch sinnvoller.“

„Durch die abgestimmte Vernetzung zwischen Haus und Fahrzeug wird der Audi e-tron zu einem wesentlichen Bestandteil des Smart Homes. Die nahtlose Integration garantiert die vollständige und komfortable Nutzung aller intelligenten Ladefunktionen von Blackout-Schutz über Kostenoptimierung bis zur Solarstromnutzung. Für unsere Kunden ist dies ein weiterer wesentlicher Schritt auf dem Weg zu nachhaltiger Mobilität, dem noch weitere folgen werden“, ergänzt Ansgar Neudecker, Projektleiter Home Charging bei der AUDI AG.

Das Auto dann laden, wenn der Strom günstig ist

Im Zusammenspiel mit dem e-tron Ladesystem connect sorgt SMA Charge S dafür, dass der Audi e-tron immer mit der höchsten verfügbaren Leistung geladen wird, die der Hausanschluss und das Fahrzeug ermöglichen. Dabei berücksichtigt SMA Charge S den Bedarf weiterer Haushaltsverbraucher – und vermeidet so das Überlasten des Hausanschlusses. Durch die Integration ins häusliche Energiemanagement lädt das Fahrzeug genau dann, wenn Strom besonders kostengünstig zur Verfügung steht. Dabei werden auch die geplante Abfahrtzeit und der gewünschte Ziel-Ladezustand der Batterie berücksichtigt. Besonders kostengünstig und nachhaltig können Betreiber einer Solaranlage ihren Audi e-tron laden – mit Solarstrom vom eigenen Dach.

Audi Kunden*innen können ihre individuelle Ladestatistik und den Ladeverlauf im myAudi Portal und in der myAudi App einsehen. Neben den Ladezeiten und der geladenen Strommenge können sie dort auch die entsprechenden Kosten detailliert aufbereitet abrufen.

Zukünftige Fahrzeugbesitzer*innen finden im flächendeckenden SMA Fachhandwerkernetzwerk einen lokalen Ansprechpartner zur Prüfung und Einrichtung der erforderlichen Hausinstallation. Alternativ vermittelt der örtliche Audi Partner einen Home Check bei dem ein Elektriker zur individuellen und optimalen Ladelösung zuhause berät.

*Gilt für alle Audi e-tron-Modelle.

 

Quelle: Pressemitteilung SMA Solar Technology AG

Related Posts

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Der Meinungsmeister bietet unseren Kunden die Möglichkeit sich aktiv am Meinungsbild von unserem Unternehmen zu beteiligen.
Nutzen Sie diese Bewertungsmöglichkeit und schildern Sie Ihre Erfahrungen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von meinungsmeister.de zu laden.

Inhalt laden

Kontakt
close slider

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@henke-dachbau.de widerrufen.
Vorsorglich möchten wir Sie darauf hinweisen, dass wir über das Internet keine Aufträge, Rechnungen, Weisungen, Bewerbungen o.ä. rechtlich bindende Erklärungen entgegennehmen. Bitte übermitteln Sie uns entsprechende Nachrichten, deren Inhalte vertraulich sind oder rechtliche Wirkung entfalten sollen, ausschließlich postalisch oder fernschriftlich.

*Pflichtfeld