SolartechnikSunny Tripower CORE2: Flexibles Design für gewerbliche Photovoltaik-Aufdach- und Freiflächenanlagen
Henke Solartechnik für Schaumburg - Sunny Tripower CORE2: Flexibles Design für gewerbliche Photovoltaik-Aufdach- und Freiflächenanlagen
(c) SMA Solar Technology AG: In Solaranlagen mit dem Sunny Tripower CORE2 können auch unterschiedliche Modulausrichtungen berücksichtigt werden, so dass Anlagenbetreiber im Tagesverlauf immer höchste Energieerträge erzielen.

Einfacher planen und gewerbliche Solarprojekte noch kosteneffizienter realisieren: Der neue SMA String-Wechselrichter Sunny Tripower CORE2 mit 110 kW Leistung bietet Installateuren maximale Flexibilität bei der Umsetzung von gewerblichen Aufdach- und Freiflächenanlagen. In Solaranlagen mit dem Sunny Tripower CORE2 können auch unterschiedliche Modulausrichtungen berücksichtigt werden, so dass Anlagenbetreiber im Tagesverlauf immer höchste Energieerträge erzielen. Darüber hinaus profitieren sie von zukunftssicheren Möglichkeiten bei der Speicherintegration und bei der Direktvermarktung von Solarstrom.

„Mit dem Sunny Tripower CORE2 vervollständigen wir unser Portfolio im Bereich der gewerblichen Solar-Wechselrichter“, sagt Mathias Strippel, Platform Product Manager, Business Unit Home & Business Solutions bei SMA. „Der moderne 110 kW-String-Wechselrichter ist optimal auf die steigenden Anforderungen an heutige und zukünftige gewerbliche Solaranlagen vorbereitet und ermöglicht Installateuren maximale Flexibilität beim Bau von Aufdach- und Freiflächenanlagen, da dank der 12 MPP Tracker auch unterschiedliche Modulausrichtungen und Verschattungen berücksichtigt werden können. Anlagenbetreiber erzielen im Tagesverlauf immer höchste Erträge und steigern so den Eigenverbrauch von Solarstrom.“

Der Sunny Tripower CORE2 verfügt über 12 MPP Tracker und 24 Strings, die für maximale Flexibilität bei der Anlagenauslegung und Installation sorgen. Er ermöglicht eine Überdimensionierung des PV-Generators bis zu 150 Prozent und ist für Aufdach- und Freiflächenanlagen mit bis zu 1.100 Volt DC-Spannung geeignet. Die integrierte Softwarelösung SMA ShadeFix minimiert die Einflüsse von Verschattungen; der ebenfalls integrierte Service SMA Smart Connected sorgt für automatische Benachrichtigung im Fehlerfall und senkt so die Kosten für Service- und Wartungseinsätze. Der Sunny Tripower CORE2 ist auch für bifaziale PV-Module geeignet.

Der Sunny Tripower CORE2 kann ab sofort bestellt werden und wird im Quartal 3, 2020 ausgeliefert.

 

Quelle: Pressemitteilung SMA Solar Technology AG

Related Posts

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Der Meinungsmeister bietet unseren Kunden die Möglichkeit sich aktiv am Meinungsbild von unserem Unternehmen zu beteiligen.
Nutzen Sie diese Bewertungsmöglichkeit und schildern Sie Ihre Erfahrungen.

Kontakt
close slider

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@henke-dachbau.de widerrufen. Informationsautausch und ist nicht geeignet oder bestimmt, verbindliche Erklärungen von uns zu erhalten oder uns gegenüber abzugeben.

*Pflichtfeld