FassadenbauWDVS mit DURIO Fassadensystem – Winterfest auch ohne Putz!

GUTEX Putzträgerplatten aus ökologischen Holzfasern können auch im Winter bis zu fünf Monate der freien Bewitterung trotzen.

Henke Zimmerei für Schaumburg - WDVS mit DURIO Fassadensystem – Winterfest auch ohne Putz!
(c) H. Henselmann GmbH & Co. KG: Kann problemlos überwintern: Das Durio Fassadendämm-System kann ganzjährig installiert werden und ist bis zu fünf Monate frei bewitterbar.

Winter und Fassadensanierung schließen sich nicht aus. Um sofort von den Vorteilen einer modernen, energieeffizienten Fassade zu profitieren, kann das Durio Fassadendämm-System unabhängig von der Witterung und selbst bei Minusgraden ganzjährig installiert werden. Bis zu fünf Monate ist das Fassadendämm-System mit der Putzträgerplatte GUTEX Thermowall frei bewitterbar. Die technischen Randbedingungen hierfür hat GUTEX in einer kurzen Checkliste aufgelistet, diese kann unter anwendungstechnik@gutex.de angefordert werden. Sobald das Thermometer wieder kontinuierlich +5 °C oder mehr anzeigt, kann der abschließende Putz in einem separaten Arbeitsgang aufgebracht werden – für ein konstantes Arbeiten ohne Winterpausen.

Vorteile des Holzfaser-WDVS

Wärmedämmverbundsysteme aus Holzfasern vereinen die positiven Eigenschaften eines bewährten Systems mit den Vorzügen des natürlichen Rohstoffs Holz. Wandaufbauten mit Holzfaser-WDVS sind wärmedämmend und bieten aufgrund der hohen Rohdichte und Wärmespeicherfähigkeit einen sehr guten winterlichen Kälte- und sommerlichen Hitzeschutz. Sie sind zudem diffusionsoffen und können temporär anfallende Feuchte zwischenpuffern.

Effizientes System

Die Systemlösung Durio ermöglicht die Dämmung der Außenwände mit ökologischer Holzfaser bei zugleich freier Wahl des Fassadenmaterials – neben Holz, Schiefer oder Zink kann die Gebäudehülle auch wie bei herkömmlichen WDVS abschließend mit Putz gestaltet werden. Wesentliche Komponenten des Fassadendämm-Systems sind die Holzkonstruktion, der GUTEX Durio Winkel zur Befestigung sowie die GUTEX Thermowall Durio Holzfaserdämmplatte und die Holzfasereinblasdämmung GUTEX Thermofibre. Das Fassadendämm-System Durio steht für ökonomisch sinnvolle, wärmebrückenfreie Fassaden, die mit Dämmdicken größer 24 Zentimeter problemlos auch Passivhaus-Niveau erreichen.

 

Quelle: Pressemitteilung GUTEX Holzfaserplattenwerk H. Henselmann GmbH & Co. KG

Related Posts

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von zu laden.

Inhalt laden

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Der Meinungsmeister bietet unseren Kunden die Möglichkeit sich aktiv am Meinungsbild von unserem Unternehmen zu beteiligen.
Nutzen Sie diese Bewertungsmöglichkeit und schildern Sie Ihre Erfahrungen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von meinungsmeister.de zu laden.

Inhalt laden

Kontakt
close slider

    Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@henke-dachbau.de widerrufen.
    Vorsorglich möchten wir Sie darauf hinweisen, dass wir über das Internet keine Aufträge, Rechnungen, Weisungen, Bewerbungen o.ä. rechtlich bindende Erklärungen entgegennehmen. Bitte übermitteln Sie uns entsprechende Nachrichten, deren Inhalte vertraulich sind oder rechtliche Wirkung entfalten sollen, ausschließlich postalisch oder fernschriftlich.

    *Pflichtfeld

    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden